Coral Coast Experience

Vollbild

Weisse Sandstrände, tiefe Canyons und türkisblaues Meer mit einer reichen Unterwasserwelt erwarten Sie auf dieser Mietwagenreise entlang der Küste Westaustraliens. Das Ningaloo-Riff – an vielen Orten kaum 100 m vom Festland entfernt – ist ein Paradies für Taucher, Schwimmer und Schnorchler.

Reisebeschrieb
Individuelle Mietwagenrundreise

Reisedauer
10 Tage/9 Nächte

ab Ort-bis Ort
ab/bis Perth

Highlights
Pinnacles
Kalbarri-Nationalpark
Delfine von Monkey Mia
Ningaloo Marine Park
Cape-Range-Nationalpark

Reiseprogramm nach Tagen
1: Perth–Geraldton (430 km) Unternehmen Sie im Yanchep-Nationalpark einen Spaziergang im Buschland und beobachten Sie Koalas und andere Tiere. Die bizarren Kalksteinsäulen der Pinnacles im Nambung-Nationalpark sind ein reizvolles Fotosujet und lohnen einen Abstecher. Der Hafenort Geraldton ist bekannt für Langusten.
2: Geraldton–Monkey Mia (440 km) Unterbrechen Sie Ihre Fahrt in der Hamelin Bay, deren Stromatoliten zu den ältesten Lebensformen der Erde gehören. Auch der Shell Beach, der aus Millionen kleiner weisser Muscheln besteht, lohnt einen Besuch. Monkey Mia liegt im UNESCO-Welterbegebiet der Shark Bay.
3: Monkey Mia In den frühen Morgenstunden besuchen wilde Delfine den Strand. Wir empfehlen auch eine Aborigines-Tour, eine Bootstour zu den Dugongs (Seekühen) oder einen Ausflug in den Francois-Peron-Nationalpark.
4: Monkey Mia–Coral Bay (580 km) Zurück auf dem Brand Highway geht es Richtung Norden nach Coral Bay.
5: Coral Bay–Exmouth (160 km) Die Coral Bay am südlichen Ende des Ningaloo-Riffs ist ein Schnorchelparadies. Unternehmen Sie einen Ausflug, um mit Mantas zu schnorcheln.
6: Exmouth Im Cape-Range-Nationalpark trifft das Outback auf weisse Strände, die zu den schönsten der Welt gehören. Nur wenige Meter vor der Küste liegen die Korallengärten des zauberhaften Ningaloo-Riffs. Unternehmen Sie eine Wanderung in die Canyons und sehen Sie mit etwas Glück Kängurus, schnorcheln Sie mit Walhaien (optional, April-Juli) oder machen Sie eine Bootstour zu den vorbeiziehenden Buckelwalen (optional, August-November).
7: Exmouth–Carnarvon (370 km) Sie fahren wieder gegen Süden. In der Gegend um Carnarvon gedeihen dank dem idealen Klima Bananen und andere Tropenfrüchte.
8: Carnarvon–Kalbarri (450 km) Weiterfahrt in den sympathischen Küstenort Kalbarri.
9: Kalbarri-Nationalpark Der Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die grandiose Schluchtenlandschaft des Murchison River zu erkunden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen zu Aussichtspunkten oder sogar bis zum Fluss hinunter. Südlich von Kalbarri erstrecken sich eindrückliche Steilklippen, von denen sich der Sonnenuntergang geniessen lässt.
10: Kalbarri–Perth (580 km) Fahrt der Küste nach zurück nach Perth.

ReisevarianteReise B6 Tage/5 Nächte, ab/bis Perth, 1.–3. Tag gemäss Reise A, 4. Tag Monkey Mia–Kalbarri (400 km), 5. Tag Kalbarri, 6. Tag Kalbarri–Perth (580 km).

 

Information


Tipps vom Spezialisten
Flora und Fauna:
April bis Juli ist die Zeit der Walhaie, von August bis November können vor der Küste Buckelwale beobachtet werden. Zwischen November und März nisten die nach 2 Monaten schlüpfenden Schildkröten. Von Juni bis Oktober lässt sich die Wildblumenpracht erleben.

Gut zu wissen

Übernachtung in guten Mittelklassehotels.
Im Kalbarri-Nationalpark sind die Strassen zu den Schluchten ungeteert, dafür ist ein Geländewagen erforderlich. Wenn Sie mit einem normalen Pkw unterwegs sind, empfehlen wir, eine halbtägige geführte Schluchtentour dazuzubuchen.

Nicht Inbegriffen

Mietwagen

Hinweis

Preise für Einzel- und Dreierbelegung auf Anfrage. Zuschläge an Spezialdaten vorbehalten.

 

HIER KOSTENLOSE OFFERTE ANFORDERN

 

Partner von

Booking.com

Booking.com

Booking.com