Royal Ireland

Vollbild

Während dieser Rundreise besuchen Sie einige der schönsten Regionen Irlands, wie Connemara oder die Grafschaften Clare und Kerry. Dabei wohnen Sie in luxuriösen Schlosshotels und Herrenhäusern, die für ihren erstklassigen Service und die ausgezeichnete Küche bekannt sind. Ein Programm für Geniesser, ohne tägliches Kofferpacken.

Reisebeschrieb
Jeweils samstags

Reisedauer
8 Tage/7 Nächte

ab Ort-bis Ort
ab/bis Shannon

Highlights
Übernachtung in Schlosshotels und Herrenhäusern
Connemara
Burren
Cliffs of Moher
Ring of Kerry

Reiseprogramm nach Tagen

1: Shannon–Cong (ca. 140 km) Mietwagenübernahme am Flughafen Shannon. Über die quirlige Universitätsstadt Galway erreichen Sie den Lough Corrib. Übernachtung im Ashford Castle in Cong. Das exklusive Schlosshotel zählt weltweit zu den schönsten seiner Art.
2: Connemara Westlich von Cong erstreckt sich Connemara. Nutzen Sie den Tag für einen Ausflug in diese verträumte Gegend mit ihren abgelegenen Tälern, unzähligen Seen und der wilden Küste. Oder spielen Sie eine Runde Golf auf dem hoteleigenen 9-Loch-Golfplatz. Nachmittags sollten Sie sich einen Afternoon-Tea im Ashford Castle nicht entgehen lassen. Übernachtung wie am Vortag.
3: Cong–Kenmare (ca. 340 km) Auf der heutigen Strecke in Richtung Süden lohnt sich ein Halt in Galway, der charmanten Kleinstadt mit ihrer einladenden Fussgängerzone. Südlich von Galway erstreckt sich die faszinierende Karstlandschaft Burren und unweit davon befinden sich die weltbekannten Cliffs of Moher. Weiterfahrt nach Kenmare in der Grafschaft Kerry, wo Sie heute im eleganten Park Hotel übernachten. Gönnen Sie sich einen Besuch im exklusiven Samas-Spa.
4: Ring of Kerry oder Beara-Halbinsel (je ca. 170 km) Kenmare ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zum berühmten Ring of Kerry oder zur Beara-Halbinsel, die zwar weniger bekannt ist, jedoch genauso atemberaubende Landschaften zu bieten hat. Geniessen Sie die wilde, zerklüftete Landschaft mit ihrem Licht- und Schattenspiel und die herrliche Aussicht von den Passhöhen. Übernachtung wie am Vortag.
5: Kenmare–Cork (ca. 160 km) Es lohnt sich, in Glengarriff einen Bootsausflug nach Garinish Island zu unternehmen und durch den exotischen Garten zu spazieren. Später erwarten Sie entlang der üppigen Südküste Irlands malerische Buchten und hübsche Fischerdörfer. Ein Halt lohnt sich auch beim Steinkreis von Drombeg mit seinen neun Metern Durchmesser und 17 eng beieinander stehenden Steinen. Geniessen Sie die Ruhe und Eleganz im Hayfield Manor in Cork, wo Sie heute übernachten.
6: Cork Lernen Sie heute Cork, die grösste Stadt im Süden Irlands, kennen und geniessen Sie einen kurzweiligen Einkaufsbummel. Genauso interessant ist der nahe gelegene Hafenort Cobh mit der umfangreichen Ausstellung über die Auswanderung der Iren nach Amerika sowie Fota Island mit seinem Herrenhaus und dem prächtigen Garten. Übernachtung wie am Vortag.
7: Cork–Adare (ca. 100 km) Besuchen Sie nördlich von Cork das imposante Blarney Castle. Geniessen Sie den Nachmittag im gotischen Schloss Adare Manor, wo Sie heute übernachten. Das luxuriöse Anwesen befindet sich in einer wunderschönen, weitläufigen Gartenanlage und bietet einen 18-Loch-Championship-Golfplatz.
8: Adare–Shannon (ca. 40 km) Fahrt zum Flughafen Shannon und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

 

Information


Gut zu wissen
Diese Mietwagenrundreise passt am besten zu den Sonderflügen samstags direkt nach Shannon ab Zürich.

Inbegriffen
7 Übernachtungen in Schlosshotels und Herrenhäusern gemäss Programm
Irisches Frühstück
Ireland at a Glimpse (Dokument für Gratiseintritte)

 

HIER KOSTENLOSE OFFERTE ANFORDERN